Messstellenbetrieb

Der Gesetzgeber hat im September 2016 im Rahmen des GDEW (Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende) das MsbG (Messstellenbetriebsgesetz) erlassen. Bis 2032 erhalten alle Stromkunden in Deutschland digitale Zähler. Das bedeutet, dass die schwarzen „Ferraris-Zähler“ künftig durch moderne Messeinrichtungen (mME) oder durch intelligente Messsysteme (iMSys) ausgetauscht werden.

TWL Netze, Ihr grundzuständiger Messstellenbetreiber, setzt gemeinsam mit TWL Metering die Vorgabe des Gesetzgebers um. Zehn Prozent der Stromhaushalte in Ludwigshafen werden bis 2020 mit digitalen Zählern ausgestattet. Bis 2032 installiert TWL Metering somit etwa 90.000 mME und rund 7.000 iMSys im Ludwigshafener Netzgebiet.